Schmid’s Schrauben Six Pack.

Die Aufgabe.
Seit über 175 Jahren werden im Schmid Schraubenwerk innovative Befestigungsmittel für namhafte Markenanbieter produziert. Künftig soll Schmid Schrauben auch bei Endkonsumenten zu einer Qualitätsmarke aufgebaut werden. Ein erster Schritt dazu sollte mit der Entwicklung eines Aktionspakets gesetzt werden. Gefragt war eine Überverpackung für sechs verschiedene Schraubenschachteln, die mit einer begleitenden Verkaufsförderungsaktion für private Heavy User in den heimischen Baumärkten platziert werden konnte.

Die Lösung.
Um aus einem dicht besetzten Markt herauszustechen, braucht es vor allem zwei Dinge: einen innovativen Kern und eine aufmerksamkeitsstarke Schale. Für Ersteres hat Schmid mit der patentierten RAPID®-Schraube gesorgt – einem Produkt, das rascher und mit weniger Energieaufwand eingedreht werden kann als vergleichbare Schrauben. Die zweite Aufgabe erledigte die Agentur, die das Thema 6er-Packung sportlich interpretierte und einen sehenswerten und gleichermaßen praktischen Sixpack ins Regal stellte.

Der Clou: Im obersten Fach des Schraubenregals landete ein hochwertiges Funktions-T-Shirt mit aufgedrucktem Sixpack. So war gewährleistet, dass die Käufer der Premium Schrauben beim Arbeiten in jedem Fall gute Figur machen – und damit gleichzeitig ihre Chance auf einen attraktiven Gewinn wahren. Wer sein Sixpack-Selfie mit oder ohne T-Shirt unter dem #einidrahra auf Facebook, Instagram oder Twitter postete, nahm automatisch an der Verlosung von 20 Bosch IXO V-Akkuschraubern teil.

Credits.
Auftraggeber: Schmid Schrauben GmbH
Kundenberatung: Sandra König
Konzept, Text: Gerald Lauffer, Bernhard Kettner
Grafik: Bernhard Kettner

Fragen zum Projekt? Schreiben Sie uns: agentur@gugler.at