Bio oder regional? Beides natürlich!

Die Aufgabe.
Für ernährungs- und nachhaltigkeitsbewusste KonsumentInnen stellt sich beim Einkauf oft die Frage, wofür sie sich entscheiden sollten: Bio oder regional? Von Bio Austria gibt’s dazu eine klare Empfehlung: Für beides natürlich. Genau deshalb sieht man die aktive Unterstützung der Bio-Bäuerinnen und Bio-Bauern bei der Direktvermarktung als eine der zentralen Aufgaben an. In dem Zusammenhang wäre für die interessierte Kundschaft natürlich auch gut zu wissen, wo die gesuchte Bio-Qualität direkt ab Hof bezogen werden kann. In Wien und Niederösterreich entschied man sich daher gemeinsam einen eigenen Bio-Einkaufsführer aufzulegen. Also einen durch und durch analogen Handtaschen-Navigator, der dafür auch jederzeit ohne Empfang funktioniert.

Die Lösung.
Gemeinsam mit der Agentur wurde ein Leitsystem entwickelt, um Bio-Höfe in der jeweiligen Region ansprechend zu präsentieren und vor Ort verfügbare Produkte rasch auffindbar zu machen. Eine Gliederung nach Angebotsschwerpunkten erleichtert die Suche zusätzlich.
Das Prädikat Bio verdient auch die Printproduktion im öko-effektiven Cradle-to-Cradle-Druckverfahren. Auf gut Deutsch: Genau wie die Bio-Lebensmittel enthält auch der Einkaufsführer keinerlei problematische Inhaltsstoffe und kann am Ende seines Lebenszyklus wieder rückstandslos kompostiert werden.

Credits

Kunde: Bio Austria NÖ und Wien, Sabine Mayr
Kundenberatung: Sandra König
Konzept: Gerald Lauffer
Grafikdesign: Bernhard Kettner, Claudia Krickl, Barbara Topf