gugler* brand & digital goes Europe. - gugler* brand & digital

gugler* brand & digital goes Europe.

11. Dezember 2019

Diesen Beitrag in sozialen Medien teilen

Screenshot der Website donotsmile.com

Abgrenzen scheint vielerorts ja gerade wieder sehr in Mode zu kommen. Für gugler* brand & digital führt der Weg in die Zukunft eher übers Zusammenwachsen. Umso mehr freuen wir uns, Österreich seit kurzem in einem europaweiten Netzwerk von Agenturen vertreten zu dürfen, die gemeinsam dafür sorgen wollen, dass es bald in allen Branchen heißt: „Nachhaltig ist das neue Normal“.

Consultants und Kreative von Kopenhagen bis Cordoba, von Berlin nach Athen und von Manchester bis Istanbul teilen im DNS Network ihre Leidenschaft für gelebte CSR und ihre geballte Expertise. Good News from Europe also – besonders für Kunden, die nun auch von Insights und Inputs aus anderen Märkten profitieren.

Kreativdirektor Gerald Lauffer freut sich über den vergrößerten Freundeskreis: „Es ist ermutigend zu sehen, dass es immer mehr Agenturen gibt, die Haltung als unverzichtbaren Erfolgsfaktor definieren – und nicht als Luxus. Gleichzeitig schafft das gemeinsame Mindset natürlich die beste Basis um bedingungslos miteinander zu kooperieren. Und natürlich eröffnet der regelmäßige Blick über den eigenen Tellerrand auch spannende neue Perspektiven.“

Im täglichen Geschäft läuft der internationale Wissenstransfer über digitale Kanäle. Und weil bekanntlich die Leut‘ am besten beim Reden zusammenkommen, stehen auch regelmäßige DNS Group Meetings am Programm. Das nächste folgt im Februar 2020 in St. Pölten.

Die Buchstaben DNS stehen übrigens für „Do Not Smile“. Eine Spitze gegen den ernsten und anklagenden Grundton, mit dem soziale und ökologische Themen meist vermittelt werden und gleichzeitig eine Aufforderung, das aktivierende Potenzial von Humor und Optimismus kommunikativ zu nützen. Ein Ansatz, dem wir viel abgewinnen können. Selbst wenn also aktuelle Klima-Reports noch keine Trendumkehr erkennen lassen: Positiv bleiben, Lösungen entwickeln, lachen, lieben und Teil der Zukunft werden, die wir in dieser Welt sehen wollen.

Gerald Lauffer

Über Gerald Lauffer

Brennt für Brand Storytelling. Übersetzt Markensprech in Userrelevantisch. Begeistert sich für Strategien und Ideen, die mit geringem Aufwand viel bewegen. Findet Kaffeehäuser inspirierender als Kreativ-Jahrbücher. Lernt als Digital Migrant jeden Tag etwas Neues dazu. Leidet an chronisch unterversorgten Akkus.

Antwort hinterlassen

Derzeit werden mehr Blog Beiträge geladen
Zurück nach oben