Willkommen im Energiewendeland!

Die Aufgabe.
Ganze 172 Seiten umfasst der aktuelle Jahresbericht der Umwelt- und Energiewirtschaft. Ein starkes Stück also. Und somit leider nicht für eine weitläufige Verbreitung geeignet.
Um die Highlights dieses Druckwerks dennoch einem breiten Lesepublikum präsentieren zu können, sollte ein eigener Kurzbericht entwickelt werden. Besser gesagt, ein Magazin, das die wesentlichen Inhalte des Berichts ansprechend und verständlich vermittelt.

Die Lösung.
Unser Gehirn verarbeitet bildhafte Elemente wesentlich schneller als Texte. Und damit galt auch in diesem Fall: Weniger Worte, mehr Visuals. Entsprechend dieser Devise wurde ein Gestaltungsrahmen geschaffen, um zentrale Inhalte durch Fotos, Illustrationen und Infografiken zu vermitteln. Die auf diese Weise entstandenen Collagen vermitteln einen erfrischenden Einblick in die vielfältigen Aufgabenbereiche des Umweltressorts. Und beweisen gleichzeitig, dass auch Fakten, Fakten, Fakten auch ein kurzweiliges Lesevergnügen bieten können.

Credits.
Kunde: Amt der NÖ Landesregierung Gruppe Raumordnung, Umwelt und Verkehr
Abt. Umwelt- und Energiewirtschaft Sachgebiet Energie und Klima
Kundenberatung: Kathrin Ecker
Konzept/Redaktion: Gerald Lauffer
Grafik: Bernhard Kettner, Steffi Alfery

Antwort hinterlassen